Sieg im Derby gegen die HSG Dilltal

Am vergangenen Sonntag konnte sich die E-Jugend erfolgreich gegen die benachbarte HSG Dilltal durchsetzen. Durch schön ausgespielte Angriffe konnte man sich bereits zu Beginn mit 3:0 absetzen. Allerdings ließ nach 10 Minuten kurz die Konzentration nach und der Gegner aus Dilltal konnte den Vorsprung aufholen und so ging es mit einem Rückstand von 4:5 in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit verlief auf Augenhöhe und die Gegner konnten durch ebenfalls souveräne und schön ausgespielte Angriffe mithalten. Dennoch konnten wir das Spiel am Ende mit einem Tor mehr für uns entscheiden.

Für Aßlar spielten: Agladze, Antar, Carle, Hock, Langenfeld, Recklin, Rogowski (1), Schalkowski (4), Scheidweiler (1), Shum, Thomas (3), Weller (2)


Männliche Jugend D
SV Wetzlar-Niedergirmes - TV 1908 Aßlar 11:21 (4:12)
Verdienter Sieg unserer männlichen Jugend D!

Im vierten Spiel der Saison war unsere männliche Jugend D zu Gast in Niedergirmes. Motiviert und etwas angespannt ging man ins Derby, wobei man die Punkte unbedingt mitnehmen wollte. Der SV Wetzlar-Niedergirmes ging mit 1:0 in Führung, welche auch die letzte Führung der Gegner war. Bereits in den ersten Minuten war der Wille da, dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen. Nach 11 Minuten konnten die Jungs und Mädels sich einen Vorsprung von 2:9 herausspielen. Durch eine starke Abwehrleistung und schönes Zusammenspiel konnte man mit einem Halbzeitstand von 4:12 in die Halbzeit gehen. Die zweite Halbzeit verlief eher ausgeglichen. In der Abwehr waren einige größere Lücken entstanden, die man von Aßlarer Seite aber wieder schnell in den Griff bekam. In dem sehr körperbetonten Spiel, welches durch die vielen 2-Minuten Strafen geprägt war, verloren die Kids aber nie die Konzentration und den Siegeswillen. Von Aßlarer Seite konnten sich bis auf zwei Spieler alle in die Torschützenliste eintragen, was zu einem Endstand von 11:21 führte. In den nächsten vier Wochen heißt es an den Fehlern und den zwischenzeitlichen Einbrüchen zu arbeiten, um am 18.11.2023 um 15:30 Uhr in der heimischen Halle gegen die mJSG Lumdatal/Lollar II die nächsten zwei Punkte zu holen.

Für Aßlar spielten: Schröder (Tor), Agladze (1), Keiner (2), Klingelhöfer (5), Klotz (1), Krug (4), Langenfeld, Petry (1/1), Rudel (1), Triphan (6), Wolf

Männliche Jugend C
TV 1908 Aßlar - HSG Hinterland 22:32 (11:19)
Zweite Niederlage in Folge.

Am Sonntag begrüßte unsere männliche C-Jugend den Tabellenführer. Bereits eingestellt darauf, dass das Spiel gegen die körperlich weiterentwickelten Gäste schwer wird. Das Spiel war geprägt von vielen Toren in der ersten Halbzeit, so stand es nach zwei Minute bereits 3:3. Danach lief man einem immer größeren Punkteabstand hinterher. Man verabschiedete sich in die Halbzeit mit 11:19. In der Halbzeit wurden die Jungs noch einmal motiviert und darauf hingewiesen, dass sie bisher stark gespielt haben und das Ziel fest gelegt die Torführung der Gäste nicht als zu groß werden zu lassen. Dies gelang der Mannschaft sehr gut, sodass das Spiel 22:32 endet.

Für Aßlar spielten: Grabitzki (Tor), Feil (1), Henrich, Klingelhöfer (5), Krug (1), Langenfeld, Lepper, Pfordt (3/1), Sahner, Schulz, Varli (6), Weißelbaum (3), Weller (3)


Frauen Bezirksliga B
VfB Driedorf - TV 1908 Aßlar 30:35 (10:18)
Aßlarer Frauen holen sich einen weiteren Auswärtssieg

Mit voller Motivation reisten die Frauen des TVA am Samstagabend nach Driedorf. Bereits in der 21. Sekunde fiel das erste Tor für das Konto des TVA. Schnell war klar, den Gastgeberinnen wird es nicht leicht gemacht. So setzte man sich recht schnell ab und hatte bereits nach 15 Minuten einen deutlichen Vorsprung von 4:11 erkämpft. Bis zur Halbzeit konnte man dieses Niveau stabil halten und ging dank einer starken Abwehrleistung sowie gezielten Abschlüssen im Angriff mit einem Stand von 10:18 in die Pause. Mit gleicher Motivation stieg man in die 2. Halbzeit ein. Jedoch sank nach 10 Minuten die Leistung der Frauen des TVA deutlich. So konnten sich die Damen aus Driedorf gefährlich nähern mit 21:25 in der 45. Spielminute. Nach einem Team-Timeout des TVA wurden die Frauen wachgerüttelt und gepusht. Neu gesammelt und gestärkt startete man wieder erfolgreich ins Spiel ein. Bis zur 52. Spielminute hielt man einen soliden Spielstand von 22:32. Dabei sind besonders hervorzuheben die Spielerinnen Maleen Roth und Kristin Hildebrand sowie eine überragende Torwartleistung von Tabea Mohr. In den letzten Spielminuten schwächte der TVA leider etwas ab, so konnten sich die Gastgeberinnen erneut nähern, was der TVA dennoch zum Glück größtenteils unterbinden konnte. Am Ende holten die Frauen des TVA stolze und gut erkämpfte 2 Punkte mit einem Endspielstand von 30:35.

Für Aßlar spielten: Mohr (Tor), Bachmann (3/1), Cichon, Cramer (5), Diehl (6), Hildebrand K. (7), Hildebrand L. (1), Knetsch (1), Reder (2), Roth (8/2), Schnorr (2), Siegmund


Männer Bezirksliga C
HSG Dutenhofen/Münchholzhausen IV - TV 1908 Aßlar 28:17 (14:10)
Erste Niederlage der Männer gegen den neuen Tabellenführer

Am Samstag kam es in der Dutenhofener Halle zum Spiel der beiden ungeschlagenen Mannschaften der C-Klasse. In einer ausgeglichen ersten Halbzeit, welche von einer starken Abwehr geprägt war, nutzte die HSG allerdings unsere Schwäche im Angriff aus und so ging es mit einem Rückstand von 14:10 in die Kabine. Neu ausgerichtet wollte man im zweiten Abschnitt vieles besser machen als im ersten Durchgang, wobei man auch in diesem den eigenen Erwartungen hinterherlief. Die Mannschaft aus Dutenhofen konnte sich stetig absetzen und nutzte weiterhin unsere, an diesem Tag schwache, Offensive aus. Am Ende ging der Spielstand mit 28:17 auch in der Höhe verdient in Ordnung. Wir werden aus der Niederlage unsere Erkenntnisse ziehen und die Woche wieder Vollgas geben, um am kommenden Samstag den 21.10.23 um 18Uhr gegen den TV Homberg unser wahres Gesicht zu zeigen.

Für Aßlar spielten: Arndt (Tor), Hagedorn (Tor), Reder (Tor), Bajrami, Becker, Cichon, Jox (1), Keiner, Knapp (4), Mederich (3), Schäfer D. (4), Schäfer Y. (3), Schlitt (2/1), Vogt


Am kommenden Wochenende findet folgendes Spiel statt:

Samstag, den 21.10.2023

MC TV 1908 Aßlar – TV Homberg um 18:00 Uhr in

Die nächsten Termine - Handball

Keine Termine

Handball Newsflash

Frauen Bezirksliga B: TV 1908 Aßlar – HSG Wettertal II 19:18 (9:8)

Aßlarer Frauen holen sich zum 2. Mal in Folge den Meistertitel

Weiterlesen ...

Zufallsbilder Handball

Hinweis zur Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.